Die Bauwerk Unternehmensgruppe wurde vor gut 13 Jahren gegründet und ist eine klassische Vermögensverwaltung mit Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Immobilienwirtschaft. Die Unternehmensgruppe vereint insofern die Vorzüge eines traditionellen Vermögensverwalters mit den Vorteilen eines echten Immobilienspezialisten. Die operative Tätigkeit beschränkt sich auf die Verwaltung des Gesellschaftsvermögens, wobei bei der Auswahl der Investments ein kontinuierlicher und an Langfristigkeit orientierter Vermögenssaufbau angestrebt wird. Die von dem Unternehmen gehaltenen Liegenschaften sind wohnwirtschaftlich ausgerichtet und verteilen sich in erster Linie auf die Städte Hannover und Berlin. Die strategische Ausrichtung der weiteren Investitionsvorhaben sieht den Ausbau eines konservativen Bestandes an Wohnimmobilien vor allem in Berlin vor.

„Immobilien ertragsstark und attraktiv machen“,
das ist die Prämisse unseres Unternehmens.

Die von der Bauwerk Unternehmensgruppe erworbenen und verwalteten Liegenschaften werden als echte Bestandsimmobilien gehalten, wobei als Kernbestand rund 800 Wohnungen zählen. Zug um Zug werden die Immobilien durch entsprechende bauliche Maßnahmen in ihren Nutzungsmöglichkeiten optimiert und erfahren so eine dauerhafte Wertsteigerung. Im Ergebnis konnte sich die Bauwerk als stets verlässlicher Partner am Immobilienmarkt fest etablieren.

Teamwork ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur in der Bauwerk Gruppe und garantiert ein hohes Maß an Kontinuität und Zuverlässigkeit. Nur so lässt sich das Credo des Unternehmens dauerhaft und konsequent in den Mittelpunkt stellen: Immobilien ertragsstark und attraktiv machen.

Soziales Engagement

Die Bauwerk Immobiliengruppe setzt sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Schaffung von Kindertagesstätten in den verwalteten Liegenschaften ein. Kinderbetreuungsstätten gelten in der Immobilienbranche gemeinhin als Einrichtungen, die als Belastung des Umfeldes gewertet werden. Abweichend von dieser Auffassung sehen wir jedoch gerade die Kinderbetreuung als ein tragendes Element einer modernen Gesellschaft und stellen uns dieser sozialen Verantwortung. Seit 2009 beteiligen wir uns deshalb aktiv an der Einrichtung von Kitas in zentralen Innenstadt-Lagen an unserem Immobilienstandort Hannover.

Mit BiKi entstand ein Deutsch-Spanischer Kindergarten. Ebenso wurde eine historische Poststelle zu einem Nachmittags-Hort umgebaut.

Die Elterninitiative CityZwerge e.V. sieht vor, dass der Nachwuchs universitätsnah betreut werden kann. Hier unterstützten wir die GründerInnen in der Errichtung einer Kinderkrippe. Dabei waren wir Ansprechpartner in sämtlichen bürokratischen Fragen, angefangen bei Gesprächen mit den Ämtern, Beteiligungen sowie Konzessionen.

Dem Verein Krabbelino e.V. wurde eine freie Fläche mit allen erforderlichen Umbauten für die Schulkinderbetreuung zur Verfügung gestellt. Die Hortgruppe bildet nun eine ergänzende Einrichtung des Vereins mit einer Krabbelgruppe in nur 400 m Entfernung.

Wir werden uns auch in Zukunft aktiv an der Umsetzung zukunftsweisender Modelle beteiligen. Insofern sind wir zuversichtlich, auch bald über soziale Projekte in Berlin berichten zu können!